BambuXX in Presse & Medien:


"Privatbahn" vom 24. September 2013


 

RP vom 15. August 2102:

      

RP vom 02. August 2011 (entnommen der Online-Veröffentlichung, Layout abgeändert, Link zum Artikel: s.u.):

Willich

Umweltpreis für Firma "Bambuxx

Willich (RP).Stadt Willich (acü) Die Stadt Willich vergibt seit Jahren einen Umweltpreis. In der Vergangenheit wurden damit vor allem die Arbeiten von Schülern ausgezeichnet. Jetzt wurde ein mit 200 Euro dotierter "Sonderpreis für herausragende Leistungen" zum ersten Mal an eine Firma überreicht.

Der stellvertretende Bürgermeister und Vorsitzende des Umweltausschusses Guido Görtz zeichnete gestern Bert Halangk (51) und Martin Thyssen (31) von der Anrather Firma "Bambuxx" aus.Die beiden möchten Bambus als Biowerkstoff und Tropenholzalternative am Markt etablieren. Sie bieten mit ihrer vor drei Jahren gegründeten Firma ein Bambuspressmaterial an, das sich zum Beispiel für Bänke und Zäune eignet. Es wird mit einem Leim hergestellt, der die Höchstwerte der Schadstoffe, insbesondere von Formaldehyd, deutlich unterschreitet.Einige Bänke der Firma "Bambuxx" sind bereits in der Stadt Willich aufgestellt worden, zuletzt an der Schiefbahner Hochstraße. "Wir haben auch Bänke in Gladbeck, Neuss oder Meerbusch", erzählt Halangk. Demnächst gehe wieder eine Lieferung nach Berlin-Neukölln. Neben den Bänken bilden Terrassendielen aus Bambus das Hauptgeschäft von "Bambuxx".

Quelle: RP (Rheinische Post) Link: http://www.rp-online.de/niederrhein-sued/willich/nachrichten/umweltpreis-fuer-firma-bambuxx-1.1347050

 
   

25. Mai 2011: Bambuxx holt Umweltschutzpreis der Stadt Willich!


 

RP vom 4. Dezember 2010:



 

Extra-Tipp vom 4. Dezember 2010:


 

WZ vom 19. Januar 2010:



WIR 12/2009, 2. Jg.: